Uplift


Bei einem Besuch eines Kinderheims in Tokmok, in dem der Verein Uplift-Aufwind seit mehr als 7 Jahren tätig ist, lernte ich Maren Ernst kennen. Ich begleitete Sie einen Tag mit der Kamera und gewann einen kleinen Einblick in die Arbeit der Organisation und den zahlreichen emotionalen Geschichten der Familien und Kinder. Ich bin zutiefst beeindruckt von dem Engagement dieser Frau, die mit soviel Herz und Aufopferung dieses Projekt vorantreibt. Uplift setzt sich für Waisenkinder in staatlichen Heimen in Kirgistan ein und betreibt selbst mehrere Einrichtungen für bedürftige Kinder und ihre Familien. Neben fortschrittlichen Betreuungskonzepten, die vor allem auf körperlicher Zuwendung und Physiotherapie beruhen, fungieren die Uplift-Programme auch als Anlaufstelle für Familien und bieten Unterstützung und medizinische Betreuung. Das Herzstück der Programme, die sogenannten Uplift-Mütter sind stolz darauf, dass sie in ihrer Gesellschaft etwas bewegen können. Sie begreifen das Wissen und die Gemeinschaft, die sie durch das gemeinsame Wirken erleben als großen Wert und verstehen sich als Multiplikatorinnen und Träger des Projektkonzeptes. Die Uplift-Mütter werden Angehörige für die verwaisten Kinder. Sie kümmern sich nachhaltig und machen aus dem Schicksal dieser Kinder eine Chance, nicht zuletzt für die ganze Gesellschaft. Wer das Projekt unterstützen oder sich informieren möchte kann das hier tun: Uplift-Aufwind


When visiting an orphanage in Tokmok, which has been supported by Uplift for more than 7 years I met Maren Ernst. I accompanied her a day with my camera and got a little insight into the work of the organization and the many emotional stories of families and children. I am deeply impressed by the commitment of this woman that drives this project with so much heart and devotion. Uplift supports kyrgyz orphanages and operates several facilities for children in need and their families. In addition to advanced child care concepts that mainly focus on physical affection and physiotherapical practices the uplift program is acting as a point of contact for families and provides support and medical care. The heart of the program are local women, called „Uplift-Mothers“, which are very proud that they can make a difference in their society. They value both their new knowledge and the community they build through working together; within a short time they see themselves as multipliers and ambassadors for the project. The “Uplift-Mothers” become family for the orphans and their ongoing care for the children turns the orphans’ fate into an opportunity for each child and for the entire society. Anyone wishing to support the project or looking for more information is invited to click the link above.